BBV 02

2018 wurde das neue IEK für das Brandenburgische Viertel beschlossen und veröffentlicht. Darin wurden acht Handlungsfelder beschlossen:

Handlungsfeld I
Wohnen und Wohnumfeld

Handlungsfeld II
Soziale Aktivitäten und Soziale Infrastruktur

Handlungsfeld III
Zusammenleben unterschiedlicher sozialer und ethnischer Gruppen / Stadtteilkultur

Handlungsfeld IV
Schule und Bildung

Handlungsfeld V
Lokale Ökonomie

Handlungsfeld VI
Umwelt und Verkehr

Handlungsfeld VII
Sport und Freizeit / Gesundheitsförderung

Handlungsfeld VIII
Imageverbesserung und Öffentlichkeitsarbeit

Was müssen Sie beachten?

Für Wen?     

Alle Bewohner*innen und Einrichtungen des Brandenburgischen Viertels

Für Was?

Für Feste und Veranstaltungen, für kurzfristige und schnell sichtbare Aktionen und Verschönerungen, für Ausstattung und Material und für langfristige Veränderungen und Projekte

Ziele                        

Für Nachbarschaftsbildung und Förderung einer guten Nachbarschaft, Aktivierung der Bewohnerschaft und die Belebung der Stadtteilkultur

Fördersumme     

Aktionsfonds (AF) = bis 250€
Fondsprojekt
(FP) = ab 250€

Wie funktioniert das?

Idee: Ideen entwickeln und formulieren, Realisierung planen und ggf. Partner*innen suchen.

Gespräch mit QM: Im Gespräch mit dem QM Förderfähigkeit prüfen und Bedingungen klären. Merkblatt lesen. (Merkblatt s. unten)

Fördermittelantrag: Antrag für AF / FP ausfüllen und Aktion / Projekt formulieren und begründen und beim QM abgeben. (Formulare s. unten)

Förderfähigkeit feststellen: Förderung von AF kann das QM entscheiden.

Förderung von FP gehen durch den Sprecherrat und werden dort beschlossen.
Bei Förderfähigkeit wird ein Zuwendungsbescheid erstellt.
Erst nach Erhalt des Zuwendungsbescheides beginnen.

Start der Aktion:    

Nun die Aktion / das Projekt umsetzen!
Auszahlung erst im Anschluss!

An wen muss ich mich wenden?

BBV 15

Kontaktieren Sie uns und wir versuchen gemeinsam die Aktion / das Projekt in die Wege zuleiten.

Quartiersmanagement
Brandenburgisches Viertel
Stadtteilbüro im Bürgerzentrum
Schorfheidestr. 13
16227 Eberswalde

Telefon:
(Di und Do) 03334 / 81 82 45
(Mo, Mi und Fr) 030 44 36 36 85

Mobil:
0176 95 49 82 20

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Dienstags: 12.00 - 15.00 Uhr
Mittwochs: 15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstags: 10.00 - 13.00 Uhr

Fotos (2): Fr. Klemm - QM BV